Header-Bild Startseite

Projektbeschreibung

1. Was ist KLASSE!?

KLASSE! ist ein multimediales medienpädagogisches Projekt der Main-Post, das den Medienkunde-Unterricht in Schulen unterstützt. Das Projekt soll Lehrkräften und Schülern dabei helfen, Medien zu bewerten, sie zu vergleichen und deren Stärken und Schwächen zu erkennen. Dafür werden verschiedene Bausteine angeboten. Die Lehrerinnen und Lehrer entscheiden, welche Inhalte sie verwenden wollen.

Video für Lehrerinnen und Lehrer:

Video für Schülerinnen und Schüler:

Auch Leserinnen und Leser können kostenfrei alle Info-Bausteine nutzen.

Das KLASSE!-Projekt ist für alle Jahrgangsstufen und für alle Schularten geeignet. Es gibt zwei unterschiedliche Lehrmaterialien:

  • KLASSE!-Kids für die 1. bis 4. Klasse
  • KLASSE! für alle Jahrgangsstufen

2. Projektzeitraum und Frei-Abo

Den Zeitpunkt für das KLASSE!-Projekt können die Lehrer selbst festlegen. Ihre Klassen bekommen die Tageszeitung zum Zeitpunkt ihrer Wahl kostenlos in die Schule geliefert. Eine Lieferung an Privatadressen ist nicht möglich. Zusätzlich erhalten die Klassen für den Projektzeitraum kostenfreien Zugriff auf alle mit MP+ gekennzeichneten Inhalte auf mainpost.de sowie das ePaper. Über die Main-Post-App kann das ePaper auch auf Smartphones oder Tablets genutzt werden (iOS und Android). Den Gutscheincode für das Digital-Abo erhalten die angemeldeten Lehrer kurz vor ihrem Projektstart per Brief. Die Lieferdauer der Zeitung sowie die Dauer des Digital-Abos sind für die verschiedenen Projekte unterschiedlich:

  • KLASSE!-Kids: 2 Wochen
  • KLASSE!: 4 Wochen
  • KLASSE! für Berufsschulen: individuelle Lieferzeitraum

Sie erhalten pro Schüler eine Zeitung plus ein Zusatzexemplar für die Klasse. Sollte es Probleme bei der Lieferung geben (falsche Ablagestelle, Anzahl der Zeitungen, etc.), wenden Sie sich bitte an unser  Kunden-Service-Center unter  (09 31) 6001 6001 oder kundenservice@mainpost.de.

3. Lehrmaterial

Das gesamte Lehrmaterial steht online zur Verfügung: http://www.mainpost.de/klasse. Sie finden zu allen Themen Basis-Informationen und zusätzlich Übungen, Lernvideos, Quizeinheiten, E-Learning-Module, Präsentationen und ergänzende Links. Die KLASSE!-Materialien gibt es in einer digitalen Version und in einer PDF-Version. KLASSE!-Kids gibt es ausschließlich als PDF. Alle Lehrmaterialien können im Unterricht oder auch als Hausaufgaben eingesetzt werden. Sie haben die freie Auswahl!

4. Die Projektangebote der Main-Post

Neben dem Lehrmaterial bietet die Main-Post eine Vielzahl an Aktionsangeboten, die Sie zusätzlich nutzen können. Informationen dazu finden Sie im folgenden Abschnitt oder auf der Startseite in der Box „Aktionen“.

Besuche von Redakteuren

Die Redaktion ist bemüht, so vielen Klassen wie möglich vor Ort in der Schule Rede und Antwort zu stehen. Dabei stellen wir das Arbeiten einer modernen Mediengruppe vor und diskutieren zu aktuellen Medienthemen.   

Wenn Sie Interesse an einem Redakteursbesuch haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner in der jeweiligen Lokalredaktion. Diese finden Sie unter dem Menüpunkt „Kontakt“.

KLASSE!-Post

Sie wollen mit Ihrer Klasse einen Artikel schreiben und veröffentlichen? Dann immer her damit! Bei der Themenauswahl sind Sie völlig frei. Bitte sprechen Sie jedoch im Vorfeld Thema, Darstellungsform und Länge des Artikels mit der Lokalredaktion ab. Ihre Texte und Fotos schicken Sie bitte an Ihre zuständige Lokalredaktion.
Die Schüler- und Klassentexte werden auf den KLASSE!-Post-Seiten abgedruckt und erscheinen ebenfalls online. Sie erscheinen 1- bis 2 x pro Monat. Alle KLASSE!-Artikel können Sie unter „KLASSE!-Artikel“ auf der KLASSE!-Homepage jederzeit nachlesen. Die Seiten KLASSE!-Post berichten auch über aktuelle Themen aus der Medienwelt und über Aktionen unserer Bildungspartner.

Bildungspartner

Das KLASSE!-Projekt freut sich über Bildungspartner, die das Projekt finanziell und mit spannenden Inhalten unterstützen. Auch die Bildungspartner halten Info-Angebote bereit. Diese finden Sie unter der Box „Bildungspartner“.

Lehrermedientag

Der Lehrermedientag informiert über aktuelle Trends in der Medienbranche. Er findet jährlich am Buß- und Bettag statt. Dieses Jahr ist das Mittwoch, 18. November 2020.

Wegen der Corona-Krise und der nicht vorhersehbaren Situation im Herbst richtet die Mediengruppe Main-Post den Lehrermedientag (LMT), anders als bisher, nicht als Präsenzveranstaltung aus, sondern als Videokonferenz. 

Benutzt wird dabei das Kommunikations-Tool Circuit. 

Teilnehmerzahl: maximal 200.

Anmeldung der Lehrkräfte über FIBS ist notwendig, da die Kommunikation mit den Teilnehmern im Vorfeld über FIBS läuft.


Zeitplan und Inhalt:

13.15 Uhr: Beginn, Aufbau der LMT-Community (Erklären der VK-Regeln etc.)

13.30 Uhr:  Offizieller VK-Beginn, kurze Begrüßung

13.35 Uhr:    Grußwort der Landeszentrale für politische Bildung (läuft bei allen LMT-Veranstaltungen in Bayern)

13.40: Uhr Präsentation des Main-Post-Workshops " "Was müssen Schüler zur sinnvollen Mediennutzung wissen?"

14.00 Uhr - 14.30 Uhr 
Diskussion Staatsministerin Dorothee Bär / teilnehmende Lehrkräfte
Moderation: Main-Post

14.30  Uhr Ausklang, Ende  

Anmeldung hier:

FIBS - Fortbildung in bayerischen Schulen

www.lehrermedientag.de

 

Schülermedientag

Der Schülermedientag ist eine gemeinsame Aktion der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung und der regionalen Zeitungshäuser vor Ort. Am Schülermedientag, jeweils im Frühjahr des Schuljahres, kommen Medienprofis gezielt in die Klassen. Im Schuljahr 2019/2020 musste die Aktion wegen der Corona-Krise entfallen. 
Für das Frühjahr 2021 ist wieder ein Schülermedientag geplant. Die Main-Post informiert in ihren Medien und im Rahmen des KLASSE!-Projektes über das Vorgehen.