Projekt-7

Ferientipps gesucht: Baden, kicken und Abenteuer erleben

Chillen und planschen mit der Clique an einem heißen Sommertag im Freibad? Auf dem Sportplatz um die Ecke mit Freunden eine Runde kicken? Ein leckeres Picknick mit der besten Freundin am Mainufer? Oder einen lustigen Ausflug mit den Kumpels zu einem Abenteuerspielplatz in der Nähe? Nicht mehr lange – und der Alltag vieler Schülerinnen und Schüler in Unterfranken könnte so aussehen. Denn in einigen Wochen sind endlich wieder Sommerferien.

Kaum sind alle Prüfungen beendet, die Zeugnisse ausgehändigt und die Ferien beginnen, dreht sich bei vielen alles nur noch um eine Frage: Was mache ich in den kommenden sechs Wochen? Wie verbringe ich besonders tolle, aufregende Ferien?

Klar, am liebsten würde wahrscheinlich jeder die Zeit auf einer traumhaften Insel in der Karibik verbringen und im türkisblauen Meer planschen. Leider kann sich das vermutlich kaum einer leisten. Und mal ehrlich, wer will denn schon sechs Wochen auf die besten Freunde und Freundinnen verzichten?

Doch keine Sorge, KLASSE! hat gute Nachrichten, für alle die im Sommer nicht verreisen. Erlebnisreiche Sommerferien können Schülerinnen und Schüler auch direkt vor der eigenen Haustüre hier in Unterfranken erleben. Und schonend für den Geldbeutel sind Ferien auf Balkonien allemal.

Abenteuerspielplatz oder Burgruine

Also los geht's! Schnappt euch eure Freunde oder Geschwister und entdeckt eure Heimat einmal auf neuen Pfaden. Wie wäre es mit einer Radtour entlang des Mains? Oder veranstaltet eine Schatzsuche mit der Clique. Ganz altmodisch, ohne Geocashing und Co. Vielleicht ist aber auch ein Ausflug zu einem außergewöhnlichen Spielplatz mehr euer Ding. Oder, oder, oder. Die Möglichkeiten sind riesig. Ob Couch-Potatoe oder Action-Fan, es gibt für jeden Typ das Richtige. Das weiß wohl kaum jemand besser als die Schülerinnen und Schüler in Mainfranken.

Deswegen sammelt KLASSE! ab sofort Tipps und Vorschläge, wie die Ferien auf Balkonien ein voller Erfolg werden. Pünktlich zum Sommer werden diese Hinweise dann als Sommerferien-Guide auf www.mainpost.de/klasse und in der entsprechenden Ausgabe der KLASSE!-Post veröffentlicht.

Ihr habt einen besonders tollen Abenteuerspielplatz in der Nähe? Eine spannende Burgruine, die ideal für eine abenteuerliche Schatzsuche geeignet ist, liegt direkt bei euch um die Ecke? Ein toller Baggersee, der sich bestens für lustige Strandpartys eignet? Oder vielleicht habt ihr auch eine tolle Idee, wie man trübe, kühle Regentage hinter sich bringt? Dann her damit!

Der Kreativität sind dabei wahrlich keine Grenzen gesetzt: Ganz egal, ob drinnen oder draußen, ob wild rumtoben oder eher gemütlich in der Sonne abhängen, ob Kultur oder Action, verratet uns eure Lieblingsplätze für die schulfreie Zeit.

Schreibt uns eure Ferientipps

Alles, was wir benötigen, ist eine kurze Beschreibung des jeweiligen Ortes. Schreibt uns, wo er liegt, wie man hinkommt, was man dort erleben kann und was ihn so besonders macht. Schickt uns ein paar Fotos und beschreibt eure lustigen Erlebnisse dort. Selbstverständlich dürft ihr auch mehr als einen Vorschlag machen. Alle Infos sendet ihr dann bis spätestens Montag, den 7. Juli, per Mail an: klasse@mainpost.de

Fragen? Kein Problem! Schreibt einfach eine Nachricht an klasse@mainpost.de oder auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/mainpost.klasse

Das KLASSE!-Team freut sich auf viele tolle Tipps der Schülerinnen und Schüler in Unterfranken