Die KLASSE!-Lernvideos gibt es jetzt bundesweit

Das KLASSE!-Projekt der Mediengruppe Main-Post ist schon seit vielen Jahren eine Erfolgsgeschichte. Materialien für den Unterricht, ein umfangreiches Online-Angebot, Exkursionen und die alljährlichen KLASSE!-Tage auf dem Betriebsgelände am Heuchelhof kommen an. Kein Wunder, dass sich schon über 30 deutsche Zeitungsverlage für eine KLASSE!-Projekt-Lizenzierung entschieden haben. Und nun gibt es einen weiteren erfolgversprechenden Export-Artikel der Main-Post: Die KLASSE!-Lernvideos werden jetzt bundesweit Verlagen angeboten. Denn junge Leute für Zeitungen und Medien zu begeistern, das ist zur Zeit für die Verlage eine der größten Herausforderungen. Die jeweils dreiminütigen Videos sollen Jugendliche für das Thema Medien sensibilisieren. In den Lernvideos geht's um den Redaktionsalltag, journalistische Darstellungsformen, Cyber-Mobbing, Sicherheit im Netz sowie den Medienvergleich zwischen Radio, Fernsehen, Zeitung und sozialen Netzwerken. Alles Inhalte, die Lehrerinnen und Lehrer bei vielen Schulprojekten einsetzen können. Inhaltlich entwickelt hat die Video-Tutorials das KLASSE!-Team der Mediengruppe Main-Post. Die Mitarbeiter des Bereiches Digitale Medien haben die Vorschläge und Ideen dann umgesetzt. Einsehbar sind die Videos unter www.mediengruppe-mainpost.de/klasse/digitales-lernen/lernvideos/